RUGGIERIO LEONCAVALLO

Aktuelle Spielpläne & Tipps
Forum
Opernführer
Chronik
Home

 

REZENSIONEN

Cavalleria rusticana / Pagliacci
Die letzte Aufführung vor dem neuerlichen Covid-19-bedingten Lockdown an der Wiener Staatsoper galt dem Einakter-Duo „Cavalleria rusticana / Pagliacci“. Der Abend wurde vom Terroranschlag in der Wiener City überschattet.
2.11.20 Staatsoper

Zazà Premiere
Das Theater an der Wien sorgte mit „Zazà“ von Ruggero Leoncavallo für einen packenden Start in die neue Saison. Die unglückliche Liebesbeziehung zwischen einer Varietésängerin und einem gutbürgerlichen Ehemann sorgte für zwei spannende, pausenlose Stunden.
16.9.20 Theater a.d. Wien

Cavalleria rusticana / Pagliacci
Nach fünf Jahren hat die Wiener Staatsoper die beiden veristischen Operneinakter „Cavalleria rusticana“ und „I Pagliacci“ wieder in den Spielplan genommen – mit Elina Garanca als Santuzza. Vier Vorstellungen sind angesetzt, nachstehend einige Eindrücke von der zweiten Aufführung.
15.3.19 Staatsoper

Cavalleria rusticana / Pagliacci
Die sizilianische Bauernehre stand in der Staatsoper auf dem Prüfstand – und Neil Shicoff „prüfte“ sich in der Rolle des Canio. Die zweite Aufführung der laufenden Serie von „Cavalleria rusticana“ und „Pagliacci“ an der Wiener Staatsoper riss zu keinen Jubelstürmen hin.
29.1.14 Staatsoper

Der Bajazzo
An der Volksoper hat man die frühe Henze-Oper „Das Wundertheater“ mit Leoncavallos „Bajazzo“ zusammengespannt. Beide Stücke handeln in gewisser Weise vom Theater, beide Stücke enden „gewalttätig“ – und trotzdem wirkte diese Kombination etwas mutwillig.
31.3.12 Volksoper

2001/02
La Bohéme

La Bohéme von Ruggero Leoncavallo: Das bedeutet zwei Akte lang Opernparodie und zwei Akte lang Beziehungskrisen. Und an diesem „Schisma“ wird auch weiterhin eine glanzvolle „Wiederentdeckung“ des Werkes scheitern.
13.8.02 Theater a.d. Wien

Pagliazzi
Der "Bajazzo" begann mit einem fulminanten Prolog in dem Leo Nucci so alles auspackte, was seine gesanglichen Vorzüge ausmacht - plus einem erfrischenden Schuss an komödiantischer Ironie.

26.01.02 Staatsoper

INHALTSANGABEN


I Pagliazzi/Der Bajazzo 1892

BIOGRAPHIE

23.4.1857 Neapel
1892 "I Pagliacci", Mailand
1897 "La Bohéme", Venedig
1900 "Zazá", Mailand

9.8.1919 Montecatini

WIRKUNGSGESCHICHTE